Event

Vortragsthema: „Positive Kommunikation – Reiberei erzeugt Wärme. Der Funke der Wahrheit entsteht beim Zusammenprall der Meinungen“

Referent: Dr. Nawid Peseschkian, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Peseschkian-Stiftung, Wiesbaden

Anmeldung

—–
Zum Vortrag

Wie schafft man es in eine positive und konstruktive Kommunikation zu treten, ohne sich selbst zu verbiegen und/oder andere zu verletzen?

Wie schafft man höflich, aber ehrlich zu kommunizieren?

Wie schafft man von „innen her dem Gegenüber zuzuhören“ und nicht nur zu sagen „Ja, habe dich verstanden, aber…“?

Wie schaffe ich eine Atmosphäre aufzubauen, in dem man wohlwollend mit einander sich begegnet?

Dies und vieles mehr wird Gegenstand des Vortrages sein.

Zum Referenten
Dr. Peseschkian ist in Wiesbaden durch seine segensreiche Arbeit in seiner Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie kein Unbekannter. Ebenso ist er durch sein Wirken im Vorstand der Professor Peseschkian Stiftung bekannt, die sich unter anderem für die Schaffung einer Kultur der Zusammenarbeit und Verständigung einsetzt, Wissenschaft und Forschung bei Konflikt- und Stressbewältigung als Beitrag zur Friedensentwicklung unterstützt sowie den Internationalen, fachlichen und wissenschaftlichen Austausch fördert. Seine Vorträge sind enorm lebensnah, humorvoll und lebendig, sodass wir wieder einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend erwarten können.
—–
Anmeldung und Kosten
Die Teilnahme für Mitglieder der Academie Kloster Eberbach ist kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen 5,- € Eintritt vor Ort. Bitte melden Sie sich über untenstehenden Link an.
—–
Ablauf
Die Vorträge im Rahmen der Eberbacher Impulse beginnen um 19.00 Uhr und dauern ca. 1 Stunde. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Begegnung.
Vor den Vorträgen findet bei den Eberbacher Impulsen um 18.30 Uhr eine Schweige-Meditation statt, ab 18.00 Uhr gibt es ein Vorgespräch zur Praxis der Meditation für Neueinsteiger oder generell an der Schweigemeditation Interessierte.
—–
Anfahrt
Der Veranstaltungsraum ist in der Regel der Bibliothekssaal. Der Weg zum Veranstaltungsort ist vom Innenhof des Klosters aus beschildert. Die Anfahrt zum Innenhof finden Sie hier.

In Frieden mit den Eltern

Vortrag mit Dr. med. Nawid Peseschkian

Warum nur reagieren wir auch als Erwachsene noch immer “kindlich” auf unsere Eltern, sind abhängig von Lob und Zuneigung, trotzig oder verletzt bei Kritik oder Gleichgültigkeit? Warum nur fühlen wir uns unseren Eltern ständig verpflichtet, haben ein schlechtes Gewissen, geben klein bei oder reagieren zu hart?

Da auch unsere Beziehungen zu anderen Menschen und zu uns selbst wesentlich davon geprägt sind, wie wir zu unseren Eltern stehen, ist es notwendig, unsere oft ambivalenten Gefühle von Liebe, Ablehung oder Abhängigkeit zu klären.

In diesem Vortrag werden sowohl religiöse als auch psychologisch-psychotherapeutische Gesichtspunkte erörtert.

Dr. med. Nawid Peseschkian, Facharzt für Kinder- u. Jugendpsychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie • www.peseschkian.org
Termin: Donnerstag, 09. Mai 2019 • 20:00 Uhr
Ort:

Bad Nauheim, Freie Waldorfschule Wetterau,
An der Birkenkaute 8, Musiksaal im Dachgeschoss

Mehr Info…

Eintritt: € 8,- • Mitglieder € 5,-

DIE VERWÖHNUNGSFALLE

KINDER FÖRDERN ODER (ÜBER)FORDERN?

Richtiger Umgang mit Kindern
Selbstbewußte, kluge Kinder, die sich selbst beschäftigen und zurechtfinden, die fröhlich und aufmerksam sind. Wer wünscht sich sie nicht?
Kinder brauchen Freiräume aber auch feste Regeln, Ordnung und klare Orientierung, um sich gut zu entwickeln. Wie können wir unsere Kinder zu ausgeglichenen Individuen, Mitmenschen und Erdenbewohner – unter Berücksichtigung ihrer körperlichen, menschlich-sozialen und geistigen Grundlage – erziehen?
Die Erziehung unserer Kinder ist heute „eine heroische Aufgabe, beinahe eine Kunst“. Aber was ist das richtige Maß? Wann ist es zu viel und wann zu wenig?
Bei dem Bemühen, diese Kunst zu erlernen und zu beherrschen, gibt dieser Vortrag systematisch-praktische Hilfestellungen sowohl aus Sicht der Religion (Bahá’í) als auch aus Wissenschaft (Medizin, Pädagogik und Psychologie).

Freitag, 23. August 2019 16:00 Uhr

Bürgerhaus „Taunus“

Alter Saal

Aarstr. 138

65232 Taunusstein

„Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen zu ziehen vermag.“
Bahá’u’lláh

Covid-19 Mitteilung - Bitte hier klicken! (Covid-19 Notification - Please click here!)

Liebe Kinder, liebe Patienten,

wir sind selbstverständlich auch in Zeiten der Corona-Pandemie für Sie da! Für Ihre und unsere Sicherheit haben wir folgende Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

– Jeder Therapietermin ist grundsätzlich auch per Videotermin möglich. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig!

– Bitte sagen Sie Ihren Termin oder den Ihres Kindes ab, sobald bei Ihnen oder Ihrem Kind Krankheitssymptome auftreten oder Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Covid-19 positiv getesteten Person hatten

– Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mundschutz mit und tragen Sie ihn sobald Sie die Eingangshalle betreten

– Bitte achten Sie auf den Mindestabstand von 1,50m zu anderen Patienten und unseren Mitarbeitern

– Bitte melden Sie sich vor jedem Termin an der Tür unserer Praxis an

– Die Praxis wird nur noch in Ausnahmefällen betreten, dann auch nur mit Mundschutz und desinfizierten Händen (Spender mit Desinfektionsmittel finden Sie in allen Flurbereichen unserer Praxis)

Bitte beachten Sie unsere Maßnahmen zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter!

Vielen Dank,

Ihr Team der Praxis Dr. med. Nawid Peseschkian


Dear children, dear patients,

We are of course there for you even in times of the corona pandemic! We have taken the following precautionary measures for your and our safety:

– In principle, every therapy appointment is also possible by video appointment. Please inform us in good time!

– Please cancel your appointment or that of your child as soon as you or your child develop symptoms of illness or you have had contact with a person who tested positive for Covid-19 in the last 14 days

– Please bring your own face mask and wear it as soon as you enter the entrance hall

– Please ensure that there is a minimum distance of 1.50 m from other patients and our staff

– Please register at the door of our practice before each appointment

– The practice is only entered in exceptional cases, then only with a face mask and disinfected hands (dispensers with disinfectant can be found in all corridor areas of our practice)

Please note our measures for your own protection and for the protection of our employees!

Many thanks,

Your team at the practice Dr. med. Navid Peseschkian